Menu

Über uns

Wir sind eine erfolgreiche mitteleuropäische IT-Unternehmensgruppe. Die Ergebnisse unserer Arbeit erleichtern tausenden Menschen in der öffentlichen Verwaltung sowie in Klein- und Großunternehmen das tägliche Arbeiten.

Unsere Werte

  • Innovationen

    Unsere Unternehmensgruppe ist im IT-Bereich tätig. Zukunftsorientierung ist daher ein richtungsweisender Bestandteil unserer DNA.

    Wir investieren den Großteil unseres Gewinns in Innovationen, wodurch wir unseren Kunden jetzt schon das anbieten können, wovon sie bisher nur geträumt haben.

  • Respekt

    Wir zeigen Verantwortung gegenüber anderen Menschen, der Gesellschaft sowie gegenüber der Umwelt in der wir leben. Dies ist die Essenz unserer Tätigkeit.

    Ohne den nötigen Respekt gegenüber unseren Kunden, Geschäftspartnern sowie Mitarbeitern wären wir niemals dort angelangt, wo wir jetzt sind.

  • Stabilität

    Unser Unternehmensbereich zeichnet sich durch ständige Veränderung aus. Von Gesetzesänderungen bis zu neuen Technologien.

    Dank unserer langfristigen Unternehmensvision schaffen wir es, auch in den sich schnell entwickelnden Bereichen stabil zu bleiben und das Vertrauen unserer Kunden und Partner zu rechtfertigen.

  • Zusammenarbeit

    Wir arbeiten nicht als Einzelkämpfer, sondern setzen auf starke Teams. Wir lernen gegenseitig aus unseren Erfolgen und Fehlern und wissen, dass wir uns nur so schnell und zugleich nachhaltig weiterentwickeln können.

    Wir inspirieren uns gegenseitig, aber auch andere, damit sie den Mut fassen, ihre Pläne in die Realität umzusetzen.

Über die Unternehmensgruppe

Solitea in Zahlen

  • Anzahl
    der Unternehmen

    8

    Die Solitea Unternehmensgruppe besteht aktuell aus 8 IT-Unternehmen in 7 Ländern.

  • Gesamtjahres­umsatz (Mio. EUR)

    44

    Umsatz der gesamten Solitea Unternehmensgruppe für das Jahr 2016.

  • Mitarbeiteranzahl

    600

    In vier Ländern haben wir mehr als 600 motivierte Mitarbeiter.

  • Kundenanzahl (Tsd.)

    250

    Unsere IT-Lösungen sind in 11 Ländern auf 2 Kontinenten in Betrieb.

  • Zahl der Cloud-Nutzer (Tsd.)

    170+

    Die Zahl d­er Kunden, die unsere Leistungen online nutzen, steigt sprunghaft an.

Umsatzverteilung
nach Region

  • Tschechische Republik 31 Mio. EUR
  • Slowakische Republik 3 Mio. EUR
  • Österreich 4 Mio. EUR
  • Slowenien 6 Mio. EUR

Umsatzverteilung
nach Branche

6 Mio. EUR
26 Mio. EUR
10 Mio. EUR
HR-Systeme
ERP- und Buchhaltungs-systeme
Lösungen nach Maß

Entwicklung der Solitea Gruppe in Jahreszahlen

  • 1946

    entstand das älteste Mitglied der Unternehmensgruppe, die Data Systems Austria

  • 1987

    entsteht die GmbH SAOP d.o.o.

  • 1990

    Martin Cígler gründet die heutige AG CÍGLER SOFTWARE, a. s.

  • 1990

    Michal Máčel ist gründendes Mitglied der AG Vema, a.s.

  • 1991

    entsteht die GmbH J.K.R. spol. s r.o.

  • 1995

    entsteht die GmbH Altus Software, s r.o.

  • 1996

    startet die GmbH AQUASOFT spol. s r.o.

  • 2010

    in Österreich wird die JET ERP Betriebsgesellschaft mbH gegründet, welche die Marke Data Systems Austria übernahm

  • 2014

    Es entsteht die Holding Solitea, a. s.

  • 2016

    Änderung des Namens der Gesellschaft AQUASOFT spol. s r.o. auf Solitea Business Solutions s.r.o.

Unternehmensstruktur der Solitea, a. s.

  • Solitea, a. s.
    • Solitea Business Solutions s.r.o. Tschechische Republik
    • Solitea Tschechische Republik, a.s. Tschechische Republik
      • Solitea Slowakei, a.s. Slowakei
      • Altus software, a. s. Tschechische Republik
    • Vema, a.s. Tschechische Republik
      • Vema, s.r.o. Slowakei
    • JET ERP Betriebsgesellschaft mbH Österreich
    • SAOP d.o.o. Slowenien
      • SAOP d.o.o Kroatien
      • SAOP d.o.o Serbien
    • Byznys software, s.r.o. Tschechische Republik
    • Solitea CDL, a.s. Tschechische Republik

Management

Mit der Unternehmensführung haben wir alle, zusammengezählt, mehr als 87 Jahre verbracht – und das heißt schon was!
Lernen Sie das Management und die Gründer der Solitea Holding kennen. Viele von uns waren Pioniere auf ihrem Fachgebiet und fast alle haben ihre Karriere im Bereich der Softwareentwicklung begonnen. Unsere langjährigen Erfahrungen lassen wir nun in unsere gemeinsamen Projekte einfließen. Und es macht uns außerdem auch Spaß.

Martin Cígler

Martin Cígler

Vorstandsvorsitzender

Michal Máčel

Michal Máčel

Aufsichtsrats­vorsitzender

Michal Rybovič

Michal Rybovič

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Tomáš Loukota

Tomáš Loukota

Aufsichtsratsmitglied

Petr Franc

Petr Franc

Aufsichtsratsmitglied

Martin Cígler Vorstandsvorsitzender

Begann seine Karriere als Software-Entwickler im Forschungsinstitut für Veterinärmedizin. Anfang 1990 gründete er die GmbH Cígler Software(derzeit Solitea Tschechische Republik). In nur wenigen Jahren wurde die Firma zum tschechischen und slowakischen Marktführer im Bereich der Buchhaltungs- und Informationssysteme.

Er ist ein Fan von modernen Technologien, was auch die Auszeichnung als „Tschechische IT-Persönlichkeit des Jahres“ belegt, die er 2007 erhielt. Heute gibt er seine Erfahrungen im Rahmen eines Accelerator-Programms an junge Entwickler weiter, betreut mehrere Startup-Unternehmen und leitet eine eigene Development-Firma. Er liebt die unberührte Natur und Fernreisen.

Michal Máčel Aufsichtsrats­vorsitzender

Begann seine Karriere als Software-Entwickler im Staatsbetrieb für Computertechnik. Im Juli 1990 gründete er ein Unternehmen namens VEMA, das sich zum Marktführer im Bereich der HR-Informationssysteme entwickelte.

Sein Interesse gilt insbesondere den Bereichen Software-Technologien und Programmiertechnik. Außerdem unterrichtet er an der Fakultät für Informatik an der TU in Brno, wo er Mitglied des Forschungsrates ist. Seinen MBA machte er an der Dominican University in Chicago. In seiner Freizeit widmet er sich dem Sport, der Fotografie, der Musik und reist gerne.

Michal Rybovič Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Seit 2007 sammelte er Erfahrungen im Bereich der Unternehmensführung, sowohl für die Unternehmensgruppe, als auch für ihre Kunden, als er sich im Rahmen der J&T auf Mergers and Acquistions (M&A) spezialisierte. Neben der Unternehmensführung widmete er sich Transaktionen in den Branchen Telekommunikation, Maschinenbau, Medien und IT.

Im Jahr 2012 begann seine Zusammenarbeit mit Martin Cígler. Es verband sie die gemeinsame Vision einer starken und modernen Holding, die sie bald darauf umzusetzen begannen. Er treibt viel Sport, reist gerne und ist im Private Equity Bereich tätig.

Tomáš Loukota Aufsichtsratsmitglied

Übt aktuell die Stelle des Geschäftsführers der Solitea Tschechische Republik aus. Nach seinem Studium begann er seine Karriere im Bereich der Technischen Unterstützung für Großhändler. Er ist seit 1999 in der Solitea tätig, wo er sich von der Technischen Unterstützung zum Verkaufsleiter und später zum Geschäftsführer hinaufarbeitete.

Er steht hinter der erfolgreichen Unternehmensstrategie der Markteinführung des neuen ERP-Systems Money S5 und setzt sein hohes Engagement für Kunden in unserem Unternehmen um.

Petr Franc Aufsichtsratsmitglied

Manager mit mehr als 20 Jahre Praxis im Bereich ICT. Seit dem Jahre 2002 war er in der Gesellschaft Aquasoft tätigt, jetzt bekleidet er die Funktion CEO in der Gesellschaft Solitea Business Solutions, wo er für das effektive Fungieren der Firma, einschließlich der Definition und Erzielung der strategischen Schlüsselziele verantwortlich ist.

Er ist im Besitz eines professionellen Management-Diploms von „The Open University“. Von der Nottingham Trent University wurden ihm die beiden Titel MBA Senior Executive und MSc verliehen.

Tochtergesellschaften

Data Systems Austria

JET ERP Betriebsgesellschaft mbH

Altus Software, s.r.o.

Altus Software, s. r. o.

SoliteaBusiness Solutions, s.r.o

Solitea Business Solutions, s.r.o.

Solitea, a.s.

Solitea Tschechische Republik, a.s. Solitea Slowakei

Byznys Software, s.r.o

J.K.R. spol. s r.o.

SAOP d.o.o

SAOP d.o.o

Vema, a.s.

Vema, a.s.

JET ERP Betriebsgesellschaft mbH (Data Systems Austria)

Data Systems Austria ist ein österreichisches IT-Unternehmen mit mehr als 60-jähriger Tradition. Es gehört zu den erfolgreichsten Anbietern von Unternehmenssoftware in den Bereichen Industrieproduktion und Handel. Es liefert hauptsächlich an Klein- und Mittelbetriebe in deutschsprachigen Ländern. Die Programme der Data Systems Austria werden erfolgreich von mehr als 550 Unternehmen eingesetzt. Die angebotene JET Software wird von Firmen angewendet, die hochqualitative Systeme für ERP, Buchhaltung, Dokumentenverwaltung und Business Intelligence suchen.

www.datasystems.at

Altus Software, s. r. o.

Die GmbH Altus Software, s. r. o. ist seit 1995 auf dem tschechischen Markt tätig und gehört zu den größten Lieferanten von ERP-Systemen für Klein- und Mittelunternehmen. Das System Altus Vario wurde bereits mehr als 2000 mal implementiert. Zu unseren Kunden zählen zum Beispiel das Bauunternehmen Woodcote oder die Firma Triumph-Adler. Mit Hilfe des Altus Vario Systems konnten die größten tschechischen E-Shops wie Alza.cz oder Parfums.cz ihre Umsatz- und Kundenzahlen steigern. Unseren Kunden bieten wir das Internetportal Altus, das sie bei der Dokumentenverwaltung und dem Workflowmanagement unterstützt.

www.altus.cz

Solitea Business Solutions s.r.o.

Die Solitea Business Solutions s. r. o. ist eine Konsultations- und Softwaregesellschaft, die seit dem Jahre 1996 auf dem Markt ist, bis Mitte des Jahres 2016 waren wir unter dem Handelsnamen Aquasoft tätig. Wir haben über 250 erfolgreich realisierte Projekte auf unserem Konto. Wir liefern unseren Kunden die Lösungen, die das Informationenpotential zum Erfolg ihres Business nutzen. Das Management sowie die Mitarbeiter der Gesellschaft schätzen die Qualität, persönliche Behandlung sowie die Beachtung der Individualität ihrer Klienten.

www.solitea.solutions

Solitea Tschechische Republik, Solitea Slowakei

Die Aktiengesellschaft Solitea gehört mit den mehr als 120 000 Kunden und dem breiten Produktangebot zu den Leadern auf dem tschechischen und slowakischen Markt für Buchhaltungs- und Informationssysteme. Zu den wichtigsten Produkten zählen die ERP-Systeme Money S4 und Money S5, die Buchhaltungssysteme Money S3 und das Cloud-Rechnungslegungssystem iDoklad. Des Weiteren werden auch Kassensysteme angeboten. Zu den größten Kunden zählen zum Beispiel der Stromanbieter ČEZ, das Erlebnisschwimmbad Aquapalace Praha, die slowakische Chemolak oder der Andrea Shop.

www.solitea.cz

BYZNYS SOFTWARE, s.r.o

Die Gesellschaft Byznys software, 1991 als J.K.R. gegründet, ist ein führender tschechischer Anbieter von ERP-Systemen. Ihr ERP-Produkt Byznys hat sie bereits bei 1.200 Kunden in Tschechien und in der Slowakei erfolgreich eingesetzt. Mit einem Jahresumsatz von rund 3 Millionen EUR gehört sie zu den größten Entwicklern von Betriebs-Software in beiden Ländern.

www.byznys.eu

SAOP d.o.o

Die Gesellschaft SAOP, gegründet im Jahre 1987, ist eine der ersten, die ERP System auf dem slowenischen Markt bietet. Das Portfolio SAOP bildet drei Lösungen: ERP System iCenter, Cloud- Buchhaltung und Kassensystem Minimax und Kassensystem SAOPnet POS. Die Erzeugnisse AOP werden von mehr als 30 000 Nutzer in Slowenien, Kroatien und Serbien genutzt. Die Gesellschaft SAOP ist dank ihrer innovativen Tätigkeit des öffteren gewüdigt und geschätzt und bekam auch die Ehrenpreise als Arbeitgeber des Jahres und Bewertung als 'Family-Friendly Company'.

www.saop.si

Vema, a.s.

Die AG Vema, a.s. ist ein Software-Unternehmen, das 1990 gegründet wurde. Es gehört zu den größten Anbietern von HR-Informationssystemen für Unternehmen aller Größenordnungen in der Tschechischen und Slowakischen Republik. Des Weiteren ist es der größte Anbieter von ERP-Lösungen in der Cloud. Die Software wird von knapp 7 000 Usern genutzt. Zu den größten Kunden zählen die Bank ČSOB Bratislava, United Bakeries, die Finanzdirektion der Tschechischen Republik, das Universitätskrankenhaus Motol oder der Verwaltungskreis Trnava.

www.vema.cz